Bilanz 2021

So Jemeinde. Wieda eehn Jah‘ rum. Macht eusch n Gläsken ßureschd, der Rückblick lässt a’bleichn.

„Wenn die Mächtigen nicht Vernunft annehmen, hat die Vanunft keene Macht.“ (Jurij Brezan; sorbischer DDR-Autor)

Ha’ick vom Steimle den Spruch. Wees nich, wann olle Brezan det von sich jab. Aba et passt volle Kanne of det Jah‘ hier inne letztn Zuckung. Wat bleibt häng?

Ick musste reeneweg erst guhgeln, watt wa, weil det Covid-Dauafeua ja allet platt macht im Schäddl.

Impfpflicht – der Horror! Komischaweise och für allahand Ossis nune. Da kannste ma sehn wie weit det Niveau schon runta is. Inne DDR wärnse alle anjetretn, bei‘n Betriebsarzt und inne Schulä: chroße Pause, gommste nua offm Hof, wennde ehn Obaarm frei machst – peng. Impfausweis her! Stempl. Peng. Drei Wochen. Denne wär det Ding durch. Mit Sputnik. Nu heuln se alle: Impfzwang Diktatur!

Nee Wahlbeschiss! Kiek dir det Deppmkonglomerat an, wat sich da bietet als Entscheida für de nächste ßeit! Keen Hoffnungsträja nürjends! Saarland ohne jrüne Liste, weil DIE det Jemauschle nu och noch off de Spitze jetriem ham. Naja Saarland. Honecker, Maaß, Karrenbauer, Cindy und Bert – also irgendwatt is da inne Gene!

„Et muss Nacht sein! Et muss Nacht sein! Denn det kommta allet Spanisch so vor!“

Und wie die Kanzlakandidatn erzeucht wurdn! Bildabuch! Saachick! Bil.da.buch! Voll det Tackatuckalandverfah’n! Olle Laschet als kommenda Adenaua! Hat süchaheitshalba nua den Voastand jefracht, obba soll. Lachsta doot. Det ehnzische Männeken, dem nichema ne Flut wat nützt! Janze Ortsvabände schämtn süsch, sein Konterfei anne Laterne ßuhäng, wejen Wahlkampf. Kommt of Betroffenheitstournee anne Wuppa und lachd sich eehn.

Und da Bundespräsi Minuten späta ooch!

Da weeste watt looft!

Selbstendlarvend!

Keehn Rücktritt, keen nüschd. Weita, weita! Da jroße Voasitzende hat halt Humoa bewiesn, hieß et.

Da Patei wa et ejal: Oach, wie ham eh keen Bessaren!

Siehste ja jetze: Aneuarunk mit voll die alten Tools! Kandidaten da Freude und da Hoffnunk! Det wüad da Ejon Krenz Törn der ßeDeUh, saach ick dia. Hintahea hat damals olle Gysi die Resterampe vawaltet. So kommt det jetze och. Wüaste sehn. Stramm in Rüchtung Einstellischkeit. Kuban, biste bereit? Kannst schon ma Hungastreik trainier’n, wenn’se euch an‘s Pateivamöjen woll’n.

Obwohl, wenn die Traumtänza von de Lastenfahrradconnection jenuch Fehla machen, denne passiat mit Merzi-Herzi det selbe wie mit Olafm jetze: miese Presse, totjesacht, einijet offm Kerbholz, aba plötzli -2025- Siega im Fotofinish!

Ja det wahn Akt! Die Kanzlarin da Herzn wa anjekündigt! Annalena die Chroße. Boing Rückschlach. Latürnich füas erste Nazi-Kampannje. Klaro. Wie ümma. Und fraunfeindlüsch! Erst füllefülle Taache späta Einsicht, det det kee Scheniestreich wa mittet Buch. Wo doch olle Habeck so dschentlmenmäßi‘ den Maso-Macker jejehm hat! „Die kann det!“, sachda – und duckt süsch weg.

Ick frach mia schon die janzen letztn Jahre, wo bei die Jrün die janzn Hobby-Freuds abjebliehm sinn: Kiek doch ma of die Körpasprache von olle Habeck und of die weichseiande Sprechmanier – wie kann sowatt Hoffnungsträja wern? Der will doch ja’nüsch! Jejen den wa doch olle Scharping hyperaktiv!

Apropos SPD-Kader: Heiko! Neuli habbich jeträumt, det Heiko Maaß mit ehm T-Shirt rumlooft. Vorne droff süsch selba als Konterfei und drüber fett: …ich nicht! Und denne jehta an mia vobei, ick kiek ihm hintahea und er hat offm Rücken den Kopp vom Scholl-Latour und drüber: Er hats gewusst…

Tja nu issa im jehen! Würd det bessa mit Fräulein Schlau-schlau? Lernt die jetze schon alte Joschka-Redn auswendi‘?

Also meaxte selba: Polütüsch simmer down. De Juchnd wählt soja schon FDP!

Wat hatma noch:

Fußball EM 2020 nachjeholt. Du, die wa schnella vajessn, als se jedauat hat! Wa och mea Rejenbogenpalava als Jekicke.

Manuel Neuer, det Flagschiff der LBSdingBums-Bewejung! Der Mann mit der Binde! Halbet Jah vorher noch beim Absing des falschn Liedjuts in Kroatien ertappt, aba nu plötzli Rosa von Praunheims Adoptivsohn, oda so.

Deutsche Bürjameista aziehn den ungarischen Präsidenten! Alle Stadien in Faschingsbestrahlung! Wah det peinli‘! Am deutschen Wesen soll die Welt jenesen, wa? Die Ungarn ham’89 den Zaun offjemacht. Und anno’15 ehn neuen jebaut, sonst hättma heuer schon die Bathpartei mit offm ßettel jehabt! Da simmer doch ma lieba janz leise!

Wea jetze Europameista is, müsstick guhgeln. Is mia Banane. Die fress ick och nüsch.

Hinta die Ballgladiatoren wa glei noch Olympia. In Japan. Ooch die vaschobene von 2020. Det selbe Elend. Det Einzüsche, watt in A’inarunk bleibt, is die Heulsuse of dem Ferd und die keifende Trainerin am Rande. Do! Tiawohl und so! Und Frauen machen allet bessa als wie Kerle?! Da kiek ma hin, wat abjeht, wenn die Ponyhofweltbilda platzn! Wär ick n Landlord, hätt ick dat Ferd jekooft, damittet nich in de Hundefuttabüchse offwacht. Aba jab tatsächli ne Rettarin, so’ne Hollywood-Tante, die hats jekooft! Det wa schone det besta am Jah‘! Do!

Watt wa noch? Ach so. Ein’n habbich noch:

Kmmmh! In Balin hat nüschema mehr die Wahl jeklappt! Völlije Erjebnissvazerrung! Aba keene Anfechtung! Weita, weita!

Stell dia ma vor, olle Putin hätte UN Wahlbeobachta anjeheuat! Det Jeweese! DIE Presse!

Prost und auf ein Neuet. ßwei-zwozwo is coming!

Allet weita wie bisher plus Inflation.

Die Freudn nehm eben keen Ende.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s