Der Sohn des Autors

Manchmal fallen Ostern, Weihnachten und Geburtstag auf den selben Tag:

So geschehen am letzten Freitag.

kleinOtto dix Duran

Foto Andreas Dix – Überraschung gelungen!

Ich erhielt Post:

(in Form eines Kommentars unter meinem Duran-Text von 2018 (Klick)

Sehr geehrter Bludgeon,
herzlichen Dank für den Beitrag zum Buch meines Vaters Gustav Otto Dix.
Ich bin zufällig auf Ihre Zeilen gestoßen und ich wollte Ihnen noch einen Zeitungsartikel anlässlich seinens 100. Geburtstages anfügen – es ging aber nicht-.
Ihnen noch einen schönes Wochenende.
Ihr sehr dankbarer
Andreas Dix

Gustav Otto Dix schrieb 1952 „Duran – ein Pferd unterwegs“.

Andreas Dix überließ mir die Fotos und den abschließenden Zeitungsartikel, mit der Erlaubnis der Veröffentlichung,  ich ergänzte die Illustrationen aus dem Buch und das Foto des Londoner Denkmals „to animals in war“.

(Klick drauf zum Vergrößern.)

 

 

3 Gedanken zu “Der Sohn des Autors

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s