We shall overcome…

Nixon, Reagan, Bush1 und Bush2, dazwischen Clinton mit Monika&Hillary, …. Nach all diesen Ehrenmännern und Friedensfürsten kommt nun der erste richtige Schuft? Realy?

Remember Ian Hunter 2007: CD „Shrunken Heads“;

The soul of America /dt. Nachdichtung von bludgeon

An Alamo erinnert. An Pear Harbour noch mehr

Als die Türme fielen erschraken wir sehr

Die Statue steht noch, doch die Freiheit nicht mehr

Was geschah mit der Seele Amerikas?

Ja, wo ist die Seele Amerikas?

Als ich vor Jahren nach Amerika kam

Machte mich Manhattans Skyline so an

Heut am Ground Zero dachte ich dran

Als ich sie suchte, die Seele Amerikas

Ja  lasst uns suchen die Seele Amerikas!

Ich sehe kein‘ Washington übernehmen den Stab

Auch Paine und Jefferson bleiben im Grab

Ob ich noch’ne Chance mit Geronimo hab?

Rettet der die Seele Amerikas?

Ja, die wahre Seele Amerikas!

Smarte Schmarotzer rot weiß and blue

schicken dich los und zwinkern sich zu:

„Reich werden nur wir und der Dumme bist DU!“

Geh such deine „Seele Amerikas“!

Yeah wahrhaftige Seelen sind überall

Schenken der Armut ihr vorletztes Hemd

Du kannst sie finden all überall

Nur niemals in irgend’nem Parlament

Nee niemals in irgend nem Parlament

Sündige Söhne kopieren die Väter

Tradition zertrümmern, nur paar Jahre später.

„Es ist ein blutiger Job, doch wir sind keine Täter!

Wir schützen nur die Seele Amerikas!

Ja, wir  schützen  die Seele Amerikas!“

Das gegelte Gesocks in den Boss-Anzügen

Lässt Truppen marschiern, in der Scheiße dann liegen

Fläzt selber am Pool und heckt neue Lügen

Und es bröckelt die Seele Amerikas!

Ja, es bröckelt die Seele Amerikas!

Zwar ist Hoffnung in der Stadt und auch auf dem Land

Ich erlebe das oft, das kann ich dir schwörn

All die Hoffnungsträger sind wirklich nicht knapp

Aber nie dort wo sie hingehörn

Nee, niemals dort wo sie hingehörn

Frankie und Johnny aus dem Nachbarhaus

Kenn‘ sich nicht wirklich mit der Politik aus

Geht’s dann um die Wahl, machen sie sich nichts draus

Da zeigt sich die Seele Amerikas

Yeah, die smarten Schmarotzer rot weiß und blau

Geben Befehle – also vertrau!

Kommt später was raus, machen sie DICH zur Sau!

Aber rock noch n bisschen Amerika!

Yeah wir rocken die Seele Amerikas!

Hu! Rock mit die Seele Amerikas!

Rock mich raus!

Advertisements

9 Gedanken zu “We shall overcome…

    • Zur Zeit kann man noch alles in sein zukünftiges Handeln hineingeheimsen. Berechenbar ist er noch nicht. Dass er zwei ehemalige Falken des Militärs in seine Mannschaft holt, gibt noch Rätsel auf. Aber seine prorussischen Äußerungen machen Hoffnung. TTIP liegt schon mal auf Eis.

      Gefällt 2 Personen

  1. Du hast den Erdnussfarmer in der Aufzählung vergessen. Der war zwar nur 4 Jahre im Amt und vielleicht nicht der schlimmste unter den ganzen Spacken (immerhin ist er später Friedensnobelpreisträger geworden, obwohl Bob Dylan auch dafür eine bessere Wahl gewesen wäre), aber der einzige POTUS dem ich jemals einen Brief geschrieben habe. Leider hat er es dann am Ende seiner Amtszeit doch vorgezogen ein paar ihm finanziell oder persönlich nahestehende Personen zu begnadigen, während Leonard Peltier heute noch im Knast sitzt.

    Politiker sind ALLE Arschlöcher* egal wer und wo, es kommt nur darauf an, die allerschlimmsten Arschlöcher nicht an die Macht kommen zu lassen. Das gelingt zur Zeit leider überall etwas weniger gut.

    *wenige Ausnahmen bestätigen die Regel etc pp. bei Obama werde ich es wieder versuchen mit der Begnadigung, das ist eh die letzte Chance.

    Bei Trump muss man halt mal abwarten. Der Typ ist ein übler homophober Sexist und Rassist, ein absolutes Ekelpaket, ein Lügner und Hetzer, aber schlimmer als George Wanker Bush kann er eigentlich nicht werden. Das war ja nun wirklich die absolute Hohlbirne und zusammen mit seinen Kompagnons Rumsfeld und Cheney ein Triumvirat des Grauens.

    Trump lässt sich immerhin von Ivanka beraten, da geht’s vielleicht mehr um Schuhe als um Weltpolitik, das soll ja entspannen.

    Gefällt 2 Personen

    • Hui. Peltier. Wounded Knee 1973 kannte ich. Allerdings musste ich nochmal nachlesen. Was bei Wikip. steht, erinnert sehr an „Pow wow“ oder dt. „2 Cheyenne auf dem Highway“, den sehr guten Film aus den 90ern, der das AIM Elend auf den Punkt brachte. Die haben da quasi „durch die Blume“ dran erinnert.

      Carter ja, den hielt ich für den etwas besseren Präsidenten. Wie auch Ford.

      Gefällt mir

    • Von Ivanka und Sarah Palin, einer „Freundin“, die er „sehr respektiert“ (klar, dass er DER Frau lieber nicht zwischen die Beine fässt), dabei geht´s dann um Abtreibung. Mensch, bin ich froh, dass ich da nicht dabei sein muss.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s